Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen › Elemente der Psychoanalyse

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Anstehende Veranstaltungen › Elemente der Psychoanalyse

Oktober 2019

Elemente der Psychoanalyse
Eine Einführung nach Lacan und Freud

I. Übertragung (K.-J. Pazzini)

Dienstag, 22. Oktober,20:00 - 21:30

Ausgehend von Zitaten aus Schriften vor allem von Freud und Lacan möchte diese Veranstaltung Elemente vorstellen, aus denen Psychoanalyse immer wieder aufs Neue entsteht und mit denen in ihr weitergearbeitet werden kann.

Die Veranstaltung wendet sich an alle, die eine Einführung in Psychoanalyse suchen, an Anfänger*innen, aber genauso an diejenigen, die eine Chance ergreifen wollen, das, womit sie arbeiten, noch einmal anders zu hören.
Der Beginn wird mit einer halbstündigen Erzählung zum Thema gemacht, gefolgt von einer gemeinsamen Lektüre und einem Gespräch.

mehr...

November 2019

Elemente der Psychoanalyse
Eine Einführung nach Lacan und Freud

II. Stimme / Schrei / Sprechen (M. Wegener)

Dienstag, 5. November,20:00 - 21:30

»eil der Körper einige Öffnungen hat, deren wichtigste, weil es sich nicht verstopfen, nicht zumachen, nicht verschließen läßt. Auf diesem Wege antwortet etwas im Körper, das ich die Stimme genannt habe.« Jacques Lacan: Das Sinthom, Seminar XXIII (1975-1976)

mehr...

Elemente der Psychoanalyse
Eine Einführung nach Lacan und Freud

III. Deuten (M. Coelen)

Dienstag, 19. November,20:00 - 21:30
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 2 Woche(n) um 20:00 Uhr am Dienstag stattfindet und bis 18. Februar 2020, wiederholt wird.

»Die psychoanalytische Intervention sollte in keiner Weise theoretisch, suggestiv, das heißt zwingend sein. Sie muss mehrdeutig sein. Die analytische Deutung ist nicht dafür gemacht, verstanden zu werden, sondern um Wellen zu schlagen.« Jacques Lacan: Conférences et entretiens dans des universités nord-américaines

mehr...

Dezember 2019

Elemente der Psychoanalyse
Eine Einführung nach Lacan und Freud

IV. Sexualität (E. Seifert)

Dienstag, 3. Dezember,20:00 - 21:30

„Das Sexualleben des Kulturmenschen ist doch schwer geschädigt, es macht mitunter den Eindruck einer in Rückbildung befindlichen Funktion, wie unser Gebiss und unsere Kopfhaare als Organe zu sein scheinen." Sigmund Freud, Das Unbehagen in der Kultur

mehr...

Elemente der Psychoanalyse
Eine Einführung nach Lacan und Freud

V. Seelischer Apparat (R. Nemitz)

Dienstag, 17. Dezember,20:00 - 21:30

„Bei allem, was die Topologie angeht, muss man sich immer ganz streng vor dem hüten, wodurch sie die Funktion der Gestalt* bekommt.“ Jacques Lacan, Die vier Grundbegriffe der Psychoanalyse, Seminar XI (1964)

mehr...

Januar 2020

Elemente der Psychoanalyse
Eine Einführung nach Lacan und Freud

VI. Sublimieren (C.-D. Rath)

14. Januar 2020,20:00 - 21:30

„Sublimierung heißt, das Objekt in die Würde des Dings erheben.“ Jacques Lacan, Die Ethik der Psychoanalyse, Seminar VII (1959/60)

mehr...

Elemente der Psychoanalyse
Eine Einführung nach Lacan und Freud

VII. Hysterie (F. Grohmann)

28. Januar 2020,20:00 - 21:30

„Wenn der Kliniker nicht weiß, dass er für die eine Hälfte des Symptoms die Verantwortung trägt, ist er dazu verurteilt, die psychiatrische Klinik an eben der Stelle stagnieren zu lassen, von welcher die Freud’sche Auffassung sie wegbewegen sollte.“ Jacques Lacan, Schlüsselprobleme für die Psychoanalyse, Seminar XII (1964/65)

mehr...

Februar 2020

Elemente der Psychoanalyse
Eine Einführung nach Lacan und Freud

VIII. Fallgeschichten (S. Lüdemann)

11. Februar 2020,20:00 - 21:30

„Ich bin nicht immer Psychotherapeut gewesen, sondern bin bei Localdiagnosen und Elektroprognostik erzogen worden wie andere Neuropathologen, und es berührt mich selbst noch eigenthümlich, dass die Krankengeschichten, die ich schreibe, wie Novellen zu lesen sind, und dass sie sozusagen des ernsten Gepräges der Wissenschaftlichkeit entbehren.“ Sigmund Freud, Studien über Hysterie

mehr...
+ Veranstaltungen exportieren