Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Elemente der Psychoanalyse
Wir (?)

Dienstag, 24. Januar,20:00 - 21:30

Veranstaltung Navigation

Leider kann Bernadett Settele ihren Beitrag nicht realisieren. Stattdessen springt Karl-Josef Pazzini mit einem Element ein, das es so nicht gibt.

Vortragender: Karl-Josef Pazzini
Veranstalter: Camilla Croce, Jonas Diekhans, Karl-Josef Pazzini, Mai Wegener
Hybrid Format
Anmeldungen bitte an Maria Hintermeier: maria@hintermeier.biz.

»Die Masse erscheint uns so als ein Wiederaufleben der Urhorde. So wie der Urmensch in jedem Einzelnen virtuell erhalten ist, so kann sich aus einem beliebigen Menschenhaufen die Urhorde wieder herstellen; soweit die Massenbildung die Menschen habituell beherrscht, erkennen wir den Fortbestand der Urhorde in ihr. Wir müssen schließen, die Psychologie der Masse sei die älteste Menschenpsychologie; was wir unter Vernachlässigung aller Massenreste als Individualpsychologie isoliert haben, hat sich erst später, allmählich und sozusagen immer noch nur partiell aus der alten Massenpsychologie herausgehoben. Wir werden noch den Versuch wagen, den Ausgangspunkt dieser Entwicklung anzugeben.«
Freud, Sigmund: Massenpsychologie und Ich-Analyse (1921).  Gesammelte Werke Bd. 13, London 1921: Imago 1940, S. 71–161, S. 137

»Aber wenn ich ›wir‹ sage, habe ich den Eindruck, daneben zu greifen. Es gab ihn, Lacan, und mich, die ihm folgte: Das machte kein ›wir‹. Und wenn das ›Wir‹ mir nie ganz natürlich war, so war es Lacan zutiefst fremd.«
Millot, Catherine: Ein Leben mit Lacan (Übers. Steurer-Boulard, Richard). Wien 2017: Passagen Verlag, S. 29

Wir bitten um Anmeldung zu einzelnen oder gleich zu allen Veranstaltungen, damit wir gegebenenfalls einen Link für die „zoom“-Teilnahme zusenden können. Freigeschaltet wird, wer seinen Beitrag gezahlt hat. (Kto.-Nr. siehe unten)

An den einzelnen Terminen beginnen wir jeweils mit einer ca. halbstündigen Einleitung zum Thema, meist in Form eines Vortrags oder Kommentars der zum jeweiligen „Element“ ausgewählten Zitate. Darauf folgt ein Gespräch.

Kosten pro Termin: € 10 / ermäßigt € 5 / Studierende frei
(Berliner Volksbank Konto-Nr. DE52100900002326311009; BIC: BEVODEBBXXX)

Details

Datum:
Dienstag, 24. Januar,
Zeit:
20:00 - 21:30
Veranstaltungskategorie:

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.