Lade Veranstaltungen

Aktuelle Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Aktuelle Veranstaltungen

Mai 2020

Offene Sprechstunde an der Psychoanalytischen Bibliothek

Donnerstag, 28. Mai,17:00 - 19:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 17:00 Uhr am Donnerstag stattfindet und unbegrenzt wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 17:00 Uhr am Donnerstag stattfindet und bis 9. Januar 2021, wiederholt wird.

Die Offene Sprechstunde wird angeboten von: Sandrine Aumercier, Katrin Becker, Marcus Coelen, Camilla Croce, Diomar Gonzáles Serrano, Frank Grohmann, Nadine Hartmann, Arndt Himmelreich, Anne-Marie von Lieres, Margarete Meador, Karl-Josef Pazzini, Georgette Schosseler-Prum, Mai Wegener, Michaela Wünsch. Zu den angegebenen Zeiten werden in der Regel zwei von uns anwesend sein.   Die Offene Sprechstunde an der Psychoanalytischen Bibliothek bietet Raum und Zeit, in denen jeder willkommen ist: sei es, um Fragen zu stellen, die niemand stellen, um das zu sagen, was…

mehr...

El psicoanálisis en conversación con otros saberes en torno a: “Afectos y pasiones en la cotidianidad”
Psychoanalyse im Gespräch mit anderen Wissensdisziplinen “Affekte und Passionen im Alltag”

Donnerstag, 28. Mai,19:00

Conversatorio de mayo: El miedo y las relaciones interpersonales en tiempos de pandemia Gespräch im Mai: Die Furcht und die zwischenmenschlichen Beziehungen in Zeiten von Pandemie El evento se desarrolla en español / Veranstaltungsreihe in spanischer Sprache Responsable/ Leitung: Diomar González Serrano Costo/ Eintritt: 10/5 € Sin costo para estudiantes y desempleados / Freier Eintritt für Studenten und arbeitlos. Lugar: El conversatorio se realizará de manera presencial en las instalaciones de la PsyBi., e igualmente será posible participar vía online…

mehr...

Žižek: The Parallax View (2006)

Donnerstag, 28. Mai,19:30 - 21:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 2 Woche(n) um 19:30 Uhr am Donnerstag stattfindet und bis 17. Dezember 2020, wiederholt wird.

Fortlaufende Veranstaltungsserie

mehr...

Juni 2020

Lacan, Seminar I (1953-1954): Freuds technische Schriften / Les écrits techniques de Freud

Montag, 1. Juni,18:00 - 19:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 18:00 Uhr am Montag stattfindet und unbegrenzt wiederholt wird.

Fortlaufende Veranstaltungsreihe

mehr...

Atelier Zeichnen psychoanalytisch gerahmt

Dienstag, 2. Juni,14:00 - 16:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 14:00 Uhr am Dienstag stattfindet und bis 15. Dezember 2020, wiederholt wird.

Fortlaufende Veranstaltungsserie

mehr...

Elemente der Psychoanalyse. Eine Einführung mit Lacan und Freud
Via Zoom

Dienstag, 2. Juni,20:00 - 21:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 5. Mai 2020,

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 19. Mai 2020,

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 2. Juni 2020,

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 16. Juni 2020,

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 30. Juni 2020,

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 14. Juli 2020,

Ausgehend von Zitaten aus Schriften von Freud und Lacan möchte diese Veranstaltung Elemente vorstellen, aus denen Psychoanalyse immer wieder aufs Neue entsteht und mit denen in ihr weitergearbeitet werden kann. Lacan und Freud markieren hier eine Art des Anfangs, nicht den letzten Schluss. Andere, die auf ähnliche Art elementare Momente der Psychoanalyse formulieren, kommen ebenfalls zu Wort. Die Veranstaltung wendet sich an alle, die eine Einführung in Psychoanalyse suchen, an Anfänger*innen, aber genauso an diejenigen, die eine Chance ergreifen wollen…

mehr...

Kant, Lacan und die Gegenwart der Philosophie. Ein Gespräch

Mittwoch, 3. Juni,19:00

Rado Riha und Jan Völker Moderation: Michaela Wünsch Der slowenische Philosoph Rado Riha stützt sich auf die Psychoanalyse von Jacques Lacan, aber auch auf die Philosophie von Alain Badiou, und entwickelt eine grundsätzlich neue Lektüre der Kant’schen Transzendentalphilosophie: Mit Bezug auf Lacans Konzept des »Realen« wird es möglich, den Standpunkt eines die Grenzen der subjektiven Konstitution überschreitenden Realismus zu vertreten. Im Gespräch mit Jan Völker wird es darum gehen, die möglichen und notwendigen Anschlüsse eines durch Lacan gelesenen Kant an…

mehr...

Offene Sprechstunde an der Psychoanalytischen Bibliothek

Donnerstag, 4. Juni,17:00 - 19:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 17:00 Uhr am Donnerstag stattfindet und unbegrenzt wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 17:00 Uhr am Donnerstag stattfindet und bis 9. Januar 2021, wiederholt wird.

Die Offene Sprechstunde wird angeboten von: Sandrine Aumercier, Katrin Becker, Marcus Coelen, Camilla Croce, Diomar Gonzáles Serrano, Frank Grohmann, Nadine Hartmann, Arndt Himmelreich, Anne-Marie von Lieres, Margarete Meador, Karl-Josef Pazzini, Georgette Schosseler-Prum, Mai Wegener, Michaela Wünsch. Zu den angegebenen Zeiten werden in der Regel zwei von uns anwesend sein.   Die Offene Sprechstunde an der Psychoanalytischen Bibliothek bietet Raum und Zeit, in denen jeder willkommen ist: sei es, um Fragen zu stellen, die niemand stellen, um das zu sagen, was…

mehr...

Lacan, Seminar I (1953-1954): Freuds technische Schriften / Les écrits techniques de Freud

Montag, 8. Juni,18:00 - 19:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 18:00 Uhr am Montag stattfindet und unbegrenzt wiederholt wird.

Fortlaufende Veranstaltungsreihe

mehr...

Atelier Zeichnen psychoanalytisch gerahmt

Dienstag, 9. Juni,14:00 - 16:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 14:00 Uhr am Dienstag stattfindet und bis 15. Dezember 2020, wiederholt wird.

Fortlaufende Veranstaltungsserie

mehr...
+ Veranstaltungen exportieren