Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Arbeitstagung des Psychoanalytischen Kollegs: Identifizierung, Symptom, Erotisierung

Freitag, 18. Januar, 19:30 - Sonntag, 20. Januar, 13:30

Veranstaltung Navigation

Organisation: André Michels und Peter Müller

 

Zu seiner 1. Arbeitstagung 2019 wird das Psychoanalytische Kolleg das Thema Identifizierung, Symptom, Erotisierung vom Autismus her befragen. Der Autismus stellt uns radikal vor die Frage der menschlichen Subjektivität, die zentrale Frage der Psychoanalyse. Was können uns autistische Menschen über sich sagen? Von wo aus sprechen sie? In welchem Verhältnis stehen sie zum Sein, das einen grundlegenden Verlust voraussetzt?  Welcher Schritt (pas), welcher Schnitt, welches Nein konnte im Autismus nicht vollzogen werden? Und wie steht es dabei um das Verhältnis zum Körperbild und zum Namen, als wichtigste Bezugspunkte der Identifizierung? 

Samstag und Sonntag findet die Veranstaltung intern statt.

Weitere Information: info@psa-kolleg.de / www.psa-kolleg.de 

Details

Beginn:
Freitag, 18. Januar, 19:30
Ende:
Sonntag, 20. Januar, 13:30