Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Buchvorstellung
„Früher mal ein deutsches Kind. Auschwitz, Geschichte, Psychoanalyse.“

Dienstag, 1. Juni,20:00 - 21:30

Veranstaltung Navigation

01. Juni 2021, 20-21:30 – online
Eine Veranstaltung im Rahmen der Kampagne #zweiterfruehling des Netzwerks der Literaturhäuser e.V.
Vom Lager zu Lacan. Buchvorstellung von Anne-Lise Sterns „Früher mal ein deutsches Kind. Auschwitz, Geschichte, Psychoanalyse.“
Mit: Léna Hirzel, Eva-Maria Jobst, Claus-Dieter Rath
Einen Text von Anne-Lise Stern findet man im Wunderblock Nr 16 (Februar 1987) hier

Psychosozial-Verlag Gießen 2020. Übers. u. Nachwort v. Ellen Reinke. 377 Seiten, 39,90€
(Original „Le Savoir-Déporté. Camps, histoire, psychanalyse“, pref. Nadine Fresco u. Martine Leibovici. Paris: Seuil 2004).

Eintritt: 5/10€

Psychoanalytische Bibliothek Berlin
Berliner Volksbank
IBAN: DE52 1009 0000 2326 311009

Details

Datum:
Dienstag, 1. Juni,
Zeit:
20:00 - 21:30
Veranstaltungskategorien:
,

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.