Ansichten-Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Heute

Lars Kuchinke: Die Kraft der Deutung – Die Macht der Sprache II

Gesprächsfortsetzung des Jour fixe im Februar.
An diesem Abend steht der Zusammenhang von Worten und Emotionen in der neurowissenschaftlichen und biopsychologischen Forschung im Mittelpunkt. Dieser Ansatz stellt Fragen wie die folgenden: Warum lösen Worte positive Emotionen aus, warum verletzen sie, warum erschüttern sie das Subjekt?

Jour fixe
Wie übersetzt man einen unübersetzbaren Text von Lacan?

Werkstattgespräch zwischen Rolf Nemitz, Marcus Coelen und allen Anwesenden über eine Passage aus Lacans Aufsatz L’étourdit.

In diesem schwierigen Text gibt es einen längeren Abschnitt, in dem Lacan die sogenannten Formeln der Sexuierung erläutert. Wie übersetzt man die ersten Seiten dieser Passage, Wort für Wort und Satz für Satz?