donate_insta
Psychoanalytische Bibliothek Berlin –
Ort für Forschung und Praxis nach Freud und Lacan


Liebe Mitglieder, liebe Freunde,

wir sind auf dem Sprung umzuziehen. Trotz der Auswirkungen der Pandemie haben wir es geschafft, um diesen Prozess herum neue inhaltliche, organisatorische, praktische und theoretische Diskussionen anzuschieben.

Es ist bekannt, dass wir die Finanzierung unserer Arbeit nun auf neue Füße stellen müssen.
Wir müssen den Umzug und Teile einer neuen Ausstattung auf die Reihe bekommen.
Wir wollen auch gebührlich feiern, wenn wir in den neuen Räumen sind und auf 10 Jahre Zusammenarbeit zurückblicken können.

Wenn also jemand zum Ende des Jahres ahnt, dass sie oder er steuerbegünstigt unser Konto stärken möchte, würden wir umgehend mit einer Spendenquittung reagieren.
Unsere Mitglieder bitten wir, ihre Mitgliedsbeiträge zum 1. Januar auf die für 2021 zugesagten Beträge umzustellen.

Mit den besten Wünschen für die Feiertage und einen guten Start ins neue Jahr,

Marcus Coelen, Camilla Croce, Nadine Hartmann, Ioanna Kostopoulou, Susanne Lüdemann, Karl-Josef Pazzini



Bankverbindung:
Psychoanalytische Bibliothek Berlin
Berliner Volksbank
IBAN: DE52 1009 0000 2326 311009
BIC: BEVODEBB


Für Spenden: Verwendungszweck „Spende“
Für Spendenquittung: Mitteilung mit Postadresse an: psybi.berlin@freenet.de









+++++++++++++++++++++++++++

Psychoanalytische Bibliothek Berlin – Ort für Forschung und Praxis nach Freud und Lacan e.V.
Hardenbergstraße 9, 10623 Berlin
psybi-berlin.de
facebook.com/psybiberlin

Sie können diesen Newsletter jederzeit abbestellen, indem Sie hier klicken.
MailPoet