Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Offene Sprechstunde an der Psychoanalytischen Bibliothek

Donnerstag, 1. Februar, 17:00 - 19:00

|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 5:00pm am Donnerstag stattfindet und bis 29. March 2018, wiederholt wird.

Veranstaltung Navigation

Jeden Donnerstag 17 bis 19 Uhr

Die Offene Sprechstunde an der Psychoanalytischen Bibliothek bietet Raum und Zeit. Jeder ist willkommen: Sei es, um Fragen zu stellen, die niemand stellen möchte, um das zu sagen, was bisher niemand hören wollte oder konnte, oder sei es einfach aus Neugier. Mit der Offenen Sprechstunde wollen wir eine alte Tradition Berlins, die der Poliklinik, einer Psychoanalyse, die sich in die Stadt und ihre Öffentlichkeit begibt, aufnehmen und auf neue Weise beleben.

Wir möchten Sie herzlich in die Offene Sprechstunde einladen, z.B. wenn Sie
– etwas über Psychoanalyse wissen wollen oder
– einen quälenden Gedanken aussprechen möchten,
– mit Stimmen zu kämpfen haben,
– unter den Folgen von Flucht, Vertreibung oder Migration leiden,
– leidenschaftlich von bestimmten Ideen nicht wegkommen,
– zwischen sich und Ihrer Umgebung Unbehagen verspüren,
– schmerzhafte und unüberwindliche Einsamkeit verspüren,
– Probleme im Auskommen mit anderen Menschen haben,
– keine Erklärung für Ihre Handlungen haben, die fremd und zu vertraut sind,
–  etwas ungehört oder unerhört finden,
– nach Orientierung suchen…

Gespräche können vorerst auf Deutsch, Englisch, Französisch, Dänisch und Portugiesisch angeboten werden. Ihnen entstehen aus dem Aufsuchen der Offenen Sprechstunde keine Verpflichtungen. Die Gespräche unterliegen der Schweigepflicht. Zur Erhaltung des Ihnen zur Verfügung stehenden Gesprächsraumes in der Psychoanalytischen Bibliothek möchten wir um einen freien Beitrag bitten.

Details

Datum:
Donnerstag, 1. Februar,
Zeit:
17:00 - 19:00
Veranstaltungskategorie: